Der Verein Schussenteufel e. V.

Die Narrenzunft Schussenteufel entstand im Jahr 2007.
Gegründet wurde der Verein am 14.06.2007 und ist im Vereinsregister beim Amtsgericht Tettnang eingetragen.

Protokoll der Gründungsversammlung der "Narrenzunft Schussenteufel"

Am 14.6.2007 um 20.00 Uhr erschienen im Lokal "Zum Höllwirt" in Tettnang die aus der Anwesenheitsliste ersichtlichen 13 Personen, von denen 5 nicht volljährig waren, zur Gründung eines Vereins zur Brauchtumspflege. Somit waren 8 Personen in der Gründungsversammlung stimmberechtigt. Durch Zuruf wurde Herr Perschon zum Versammlungsleiter gewählt

Die Tagesordnung wurde wie folgt genehmigt:

1. Begrüßung
2. Feststellung der Anzahl der stimmberechtigten Teilnehmer
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Aussprache über die Gründung der Narrenzunft Schussenteufel
5. Beratung und Verabschiedung einer Satzung
5. Wahlen des Vorstands
7. Wahlen der Kassenprüfer
8. Weiter Vorgehensweise
9. Verschiedenes.

Der vorgelegte Satzungsentwurf wurde im Einzelnen besprochen und die Satzung in der anliegenden Fassung mit allen Stimmen der stimmberechtigten 8 Versammlungsteilnehmer verabschiedet und von diesen unterschrieben.

Zu Vorstandsmitgliedern wurden jeweils einstimmig in offener Abstimmung gewählt:

Herr Markus Herrmann als 1. Vorsitzender (aktuell kein Mitglied mehr)
Herr Thomas Schröder als 2. Vorsitzender (aktuell der 1. Vorstand)
Frau Sandra Herrmann als Kassiererin (aktuell kein Mitglied mehr)
Frau Ute Schröder als Schriftführerin (aktuell nicht mehr im Vorstand)

Die Gewählten nahmen die Wahl an.

Der Vorstand wurde aufgefordert, die Eintragung des Vereins in das Vereinsregister und die Gemeinnützigkeit des Vereins zu beantragen.